Home

FORSONICS

 

Chris Fischer - Trumpet, Flügelhorn
Carsten Stüwe - Orgel, Keyboards
Bert Fastenrath - Gitarre
Andy Gillmann - Schlagzeug

 

FORSONICS gelingt es mit ihrem Klang, ihren Tönen und Improvisationen etwas sehr Menschliches, Persönliches anzustoßen, ohne dabei aufdringlich zu werden. Ihre Musik lässt Bilder entstehen voller Größe, Nähe und Tiefe. Kontemplative Momente treffen auf explosive Arrangements und kammermusikalische Raffinesse. FORSONICS sind die Lyriker unter den deutschen Jazzern.

Immer mit einem Augenzwinkern und einer Spur Sentimentalität und Pathos trotzen sie allen Jazzpolizeilichen Maßnahmen und setzen letztendlich auf das Gefühl. Tun sie das bewusst oder erwächst das aus ihren Persönlichkeiten? Egal, es gibt dem Zuhörer die kostbare Chance innezuhalten und sich selbst zu spüren. Und das ohne jede Form von Wort und Text. Diese Musik ist scheinbar ohne Eile. Man kann man sich ihr Gedankenverloren hingeben. Sie ist einfach zeitlos schön…

WEITERLESEN....

"Eines der rundesten, gelungensten Jazzalben in einem Jahr, das schon ein paar klasse Highlights zu bieten hatte.“ 

Jochen König, Musikreviews 10.2016

Tour

 

Sep 2017

Datum/Zeit Veranstaltung
29.09.2017
Rees
Buena Ressa Music-Club, Rees

Okt 2017

Datum/Zeit Veranstaltung
14.10.2017
Kulturladen St. Georg - Hamburg

Nov 2017

Datum/Zeit Veranstaltung
12.11.2017
19:00
Bottrop
Passmanns, Bottrop

Jan 2018

Datum/Zeit Veranstaltung
01.01.2018
17:00
"Jazz zum neuen Jahr"
Gerresheim, Düsseldorf
26.01.2018
20:00
Bandfabrik
Bandfabrik, Wuppertal

Feb 2018

Datum/Zeit Veranstaltung
23.02.2018
Retrospektive
Rathaus, Radevormwald

Mai 2018

Datum/Zeit Veranstaltung
05.05.2018
Jazz-Initiative Langen
Alte Ölmühle, Langen

Apr 2022

Datum/Zeit Veranstaltung
01.04.2022
19:00
Marktkirche Neuwied
Marktkirche, Neuwied

 

 

frühere Veranstaltungen
Liste der Veranstaltungsorte

Powered by Events Manager

CD

160712_2 ForsonicDigiPAC.indd

 

 

Pressestimmen zur FORSONICS CD

„Geprägt von einer wie selbstverständlich wirkenden Leichtigkeit, dem richtigen Gespür für die Noir-Momente des Lebens… Eines der rundesten, gelungensten Jazzalben in einem Jahr, das schon ein paar klasse Highlights zu bieten hatte.“

Jochen König, Musikreviews 10.2016

 

„Nichts erscheint verkrampft oder verkopft, ist kammermusikalisch, lyrisch, unterhaltend, so kann man sich gut fallenlassen und die Gedanken schweifen lassen. Eine wunderschön romantisch angehauchte Platte mit modernem Jazz.“

Musik an sich…10.2016

 
„Forsonics“ ist ein Album, dem man das Prädikat „äußerst angenehm“ verleihen kann – filigraner, fast schwebender Jazz mit feiner Leichtigkeit und Eleganz.“

Musenblätter - Frank Becker, 10.2016
 
„Die vier Mitglieder der For sonics gelten als die Lyriker unter den deutschen Jazzern – und ihr Album „Forsonics“ bezeugt eindrücklich warum… Überhaupt überzeugt das mit 70 Minuten auch quantitativ gehaltvolle Album mit Tiefe und Unaufgeregtheit gleichermaßen.“

Saarbrücker Zeitung 11.2016
 
„Das klingt sehr frisch aber eben auch sehr erwachsen und kommt ohne Attitüde oder aufgesetzte Wichtigtuerei aus, was „FORSONICS“ der Formation mit gleichem namen unglaublich charmant und sympathisch macht.“

Soultrain - Holger S. Jansen 11.2016
 
„Es ist eine Musik ohne Eile, bei der man hervorragend entspannen kann. Das Set auf dieser CD mutet international an und lässt auf eine lässige Weltoffenheit schließen.“

Sound & Image 10.2016
 
„Fazit: empfehlenswerte Smooth-Jazz-Scheibe made in Germany, produziert im renommierten Maarweg-Studio in Köln: Jazzgenuss pur!“

OffBeat Magazin - Stephan Kohler - 10.2016
 
…………………………………………………………………………………….
 
Im Radio vorgestellt:

SRF2 Kulturradio; Ö1-ORF - Jazznacht; Deutschland Radio - Tonart;
M 94,5 - Basement Jazz; Querfunk Karlsuhe, Campusradio Köln; Swiss Satellite Radio

 

Die neue CD…

Julian David war von vorne herein unser Wunschkandidat für Aufnahme und Mix. Er war für einige Zeit in LA/Californien und lebt und arbeitet jetzt wieder in Köln.

Julian brachte das legendäre „Maarwegstudio 2“ in Köln ins Spiel.

Ob Pop-, Rock- oder Jazz-Produktion, alle Künstler, die dort aufnehmen, verlieben sich in das tolle Flair des 150 qm großen Aufnahmeraums und der 40 qm Regie. Produzieren in einer so großzügigen und besonderen Umgebung ist in diesen Zeiten sicher außergewöhnlich und wir haben es genossen!

Das Maarwegstudio2 in Köln war in den letzten Jahrzehnten der Geburtsort  von zahlreichen legendären Musikaufnahmen (wie u.a. Herbert Grönemeyer, Tina Turner, Pink Floyd, BAP) und wir wollten gerne diesen großen, warmen, immer transparenten und ungeheuer dynamischen Sound.

1000 Dank an JazzSick Records in Düsseldorf, die diese CD veröffentlichen und betreuen. Philipp van Endert, Chef des Labels, ist es zu verdanken, dass Bands wie wir unter professionellen Bedingungen CDs rausbringen können. Das ist eine unschätzbare Unterstützung, für die wir sehr dankbar sind!

Die CD ist unter 5099JS bei JazzSick (www.jazzsick.com) gelistet und kann auch dort im eigenen Shop (www.shopsick.de) geordert werden.

Uli Kirchhofer (www.uk-musikpromotion.de) aus Köln macht die Presse-, Radio & Web. - Promotion für die CD. Bitte wenden Sie sich an ihn, wenn Sie ein Rezensionsexemplar der CD möchten.

Und natürlich ist die CD auf Amazon und überall im Handel und auf allen großen Downloadplattformen (iTunes etc.) erhältlich.

 

Bestellen Sie die CD im Jazzsick-Shop

oder gehen Sie zu iTunes:

Pictures

Studio

Kontakt

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten.

Bitte wenden Sie sich an:

Bert Fastenrath
Kohlenstrasse 12
42389 Wuppertal
Tel: 0171-54 21 726

oder an:

Andy Gillmann
Borgmannsweg 4d
42781 Haan
Tel: 0172-95 87 837

oder schreiben Sie uns doch einfach eine Mail:






Name

E-Mail-Adresse

Betreff / subject

Ihre Nachricht / your message

 

Newsletter-Anmeldung:

* indicates required

Powered by MailChimp